Behandlung von
Kindern und Jugendlichen

Einzeltherapie

Es werden Kinder und Jugendliche behandelt mit z.B.:

  • Aufmerksamkeitsdefizite / Hyperaktivität
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Entwicklungsverzögerungen (motorisch, sensorisch, allgemein)
  • Störungen der Wahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung
  • angeborene Hirnschädigung
  • Lernstörungen (Lese-/ Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche)

Folgende Methoden werden in der Therapie eingesetzt:

  • Konzentrations-/ Aufmerksamkeitstraining
  • Verhaltenstraining
  • Training von Fein- und Grobmotorik
  • Training der Sensorik
  • Begreifen und Integration von Sinneswahrnehmungen
  • Elternberatung

Therapiekonzepte